Wie Sie Ihr Smartphone vor dem Wärmetod schützen können

Wenn Smartphones Hitze ausgesetzt sind, können sie beschädigt werden. Mit wenigen Handgriffen bleibt das Gerät auch im Sommer funktionsfähig.

Die Umgebungstemperatur erwärmt zusätzlich die Betriebstemperatur, was zu Schäden führen kann, warnt das Fachmagazin “Connect”. Daher ist es wichtig, das Telefon oder den Computer nicht der direkten Sonneneinstrahlung auszusetzen, insbesondere nicht in der prallen Sonne zu lassen. Alle Geräte mit schwarzen Gehäusen sind besonders gefährdet, da sie sich stark erwärmen.

Laut den Experten kann der Heizeffekt bereits deutlich reduziert werden, wenn das Smartphone beim Musikhören einfach im Freien in der Tasche bleibt oder am Strand oder im Freibad mit einem Handtuch abgedeckt ist.

Bewahren Sie Ihr Handy nicht im Auto auf.
Unter keinen Umständen dürfen Geräte im Auto zurückgelassen werden, da es im Innenraum unter Sonneneinstrahlung extrem heiß wird. Wenn Sie es nicht vermeiden können, die Technologie im Auto zu lassen, sollten Sie den Kofferraum als Speicherort wählen, da die Hitze dort weniger stark ist.

Direkt hinter der Windschutzscheibe auf dem Armaturenbrett kann es dagegen so heiß werden, dass Kunststoffgehäuse schmelzen. Navis, die meist genau an dieser Stelle angebracht sind, sind daher beim Parken sicherer. Aber auch zu Hause oder im Büro sollten technische Geräte nicht direkt hinter einem Fenster der Sonne ausgesetzt sein. Sowohl hier als auch im Auto muss man bedenken, dass die Sonne wandert.

Der Kühlschrank ist tabu.
Wenn ein Gerät versehentlich hinter der Windschutzscheibe oder auf einer Fensterbank erweicht wurde, ist es am besten, es zuerst auszuschalten. Einige mobile Geräte schalten sich sogar ab, wenn sie eine bestimmte Maximaltemperatur erreicht haben.

Danach ist eine langsame Abkühlung an der Tagesordnung. Das bedeutet: Einfach bei Raumtemperatur warten. Die Experten warnen davor, dass der Versuch, den Kühlprozess zu beschleunigen, zu noch größeren Schäden führen kann, wenn sich aufgrund übermäßiger Temperaturunterschiede Kondensation bildet. Der Kühlschrank als schneller Ort zum Abkühlen ist daher tabu.

Author: admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *